Kindergarten „Wunderland“, Mölln

Wir über uns

Die katholische Kirchengemeinde Heilig Kreuz, Mölln, unterhält seit 50 Jahren einen Kindergarten. In enger Zusammenarbeit mit den Eltern sehen wir unsere Aufgabe darin, die Einrichtung als Lebens- und Glaubensraum für unsere Kinder zu gestalten. Hier sollen die Kinder Glauben leben, einüben, erfahren; hier sollen sie Schutz, Zuwendung, Gemeinschaft und eine individuelle Förderung im ganzheitlichen Sinne erfahren.

Wir möchten dem einzelnen Kind bei der Bewältigung seiner persönlichen Lebenssituation helfen, indem wir

  •     Vertrauen vermitteln zu Gott, der liebt
  •     Selbstvertrauen stärken
  •     Selbstständigkeit ermöglichen
  •     Ausdrucksmöglichkeiten fördern
  •     Freude am Entdecken und Experimentieren unterstützen
  •     Kenntnisse über die Umwelt vermitteln
  •     den christlichen Glauben erfahrbar werden lassen
  •     Hilfen geben im Prozess des Hineinwachsens in Kirche und Gemeinde, mit den Eltern
  •     Integrationshilfe bieten, einen Weg in die Gemeinschaft zu finden.

Ebenfalls bieten wir eine regelmäßige Sprachförderung durch einen Lehrer vom Sprachheilambulatorium der Astrid Lindgren Schule in Mölln an.
Zu den besonderen Möglichkeiten, die wir mit den Kindern nutzen, zählen:

  •     eine wöchentliche Turnstunde mit psychomotorischen Ansätzen.
  •     Waldwochen
  •     Regelmäßige Besuche im Altenheim Ulenspeegel in Mölln, mindestens viermal im Jahr.
  •     unsere Feste im christlichen Jahreskreis, die immer mit einer Einladung an alle Eltern verbunden sind. Wir feiern diese als Familiengemeinschaft, mit einem vom Kindergarten gestalteten Wortgottesdienst Einladung und
  •     Zusammenarbeit mit der Gemeinde bei Pfarrfesten, Bastelnach-mittagen, Sonderaktionen (z.B. Pflanzaktionen),
  •     themenzentrierten Elternaben-den, großer St. Martinsumzug…
  •     Kontaktpflege mit anderen Kindergärten und den Grundschulen, dazu zählen gemeinsame Theaterbesuche, Kinderkonzertbesuche, Besuche zum Zusammenleben, Übernachtungsfahrten…
  •     Ausflüge in die nähere Umgebung.
  •     Schultütenbasteln, mit den Eltern der Schulanfänger

… und und und, um nur einiges zu nennen.

Öffnungszeiten

Wir sind ein Kindergarten mit einer Gruppe für 20-22 Kinder.

Wir nehmen Kinder zwischen 3 und 6 Jahren in unseren Kindergarten auf. Bei Bedarf auch schon mit 2 1/2 Jahren.(Anmeldungen zur Aufnahme in die Warteliste jederzeit möglich!

Wir nehmen grundsätzlich zum Beginn des Kindergartenjahres auf, danach nur wenn freie Plätze vorhanden sind. (Das KiGa Jahr beginnt jeweils am 01. August – unabhängig von den Schulferien – und endet am 31. Juli des darauffolgenden Jahres.)

Wir haben in der Regel täglich von montags bis freitags von 07:15 Uhr bis 13:30 Uhr mit flexiblen Zeiten für täglich 5 Betreuungsstunden geöffnet.

Unser Leitbild

Über unsere Wiese kommt ein Kind. In einer Hand hält es vorsichtig etwas fest.
„Du, guck mal.“ Ein Schneckenhaus liegt in der Hand. „Du hast eine Schnecke gefunden, fein.“ Andere Kinder kommen interessiert dazu. Wir beobachten, wie die Schnecke aus dem Schneckenhaus hervorkriecht.
Wir erzählen uns etwas über Schnecken und andere Tiere. Wir nehmen uns Zeit, Zeit und Ruhe zum Betrachten, Erzählen und Zuhören, Zeit füreinander und die Schnecke.
Unser Kindergarten will ein Freiraum für solche Erfahrungen sein, ein bißchen geschützt von der hektischen Erwachsenenwelt, aber mit vielen Fenstern und Türen, die das Bewußtsein der Kinder öffnen für die Welt.
Ein Kind verläßt seine Wiege und sucht seinen Weg in die Welt und zu sich selbst. Es ist nicht leicht, diesen Weg für sich zu finden, und es tut gut, dabei nicht allein zu sein. Unsere Arbeit ist eine Begleitung auf diesem Weg.
Jeder Mensch geht seinen Weg. Neben und mit ihm gehen andere und mit uns allen geht Gott.

Kontakt/Ansprechpartner

Adresse:
Hempschört 34 (Gegenüber des BBZ Mölln)
23879 Mölln
Telefon: 0 45 42 – 83 10 6
Fax: 0 45 42 – 84 10 36
Email: wunderland@ansveruskreuz.de

Das Team:
Wir sind zu zweit für Ihre Kinder da,
Frau Brigitte Kock als sozialpädagogische Assistentin und
Frau Caroline Platteau als Gruppenleiterin mit Leitungsfunktion.

Träger/Trägervertreter:
Kath. Gemeinde Heilig Kreuz, Mölln
Pfarrei Sankt  Ansverus, Ahrensburg

Elternvertreter:
Frau Tanja Weber
Frau Nina Gerwien

Pädagogische Konzeption

Herunterladen

Katholische Kirche im Pastoralen Raum Stormarn-Lauenburg Nord