Exerzitien im Kloster Birkenwerder mit Pater Reinhard Körner

Seit Jahren macht Diakon Tobias Riedel Exerzitien im Kloster Birkenwerder – in diesem Jahr lädt er ein, ihn dorthin zu begleiten. Konkret geht es um folgenden Exerzitienkurs:

23. bis 27. Mai 2022 (Montag bis Freitag)
Exerzitien „Leben mit dem drei-einen Gott“
Leitung: Pater Dr. Reinhard Körner OCD
Ort: Karmelitenkloster Birkenwerder (nördlich von Berlin gelegen)
www.karmel-birkenwerder.de

Die Exerzitien beginnen am Montag um 18.00 Uhr und endet am Freitag nach dem Frühstück. Die Kosten belaufen sich auf 215,- Euro, darin sind die Kursgebühr, Unterkunft in einem (einfachen) Einzelzimmer, Vollverpflegung und An- und Abreise im PKW bzw. Bulli bereits enthalten.

Das Kloster Birkenwerder vom Park aus gesehen. Foto: Tobias Riedel

Was erwartet Sie in Birkenwerder? Die im Kloster Birkenwerder angebotenen Exerzitien werden als karmelitanische Exerzitien gestaltet. Anders als z. B. bei der ignatianischen Exerzitienform werden die Teilnehmer nicht im persönlichen Gespräch begleitet. In das streng eingehaltene Schweigen hinein gibt der Exerzitienleiter in täglich zwei Vorträgen (am Vormittag und am Nachmittag) sowie einem kurzen Abendimpuls Anregungen zum Nachdenken, Meditieren und Beten und steht auf Wunsch während des Kurses einmal zu einem kurzen Gespräch zur Verfügung. Als eigentlicher Gesprächspartner soll in diesen Exerzitientagen bewusst nur Gott selbst gesucht werden. Außer der Eucharistiefeier (an ein oder zwei Tagen) und den still eingenommenen Mahlzeiten ist kein weiteres Programm vorgegeben: Jeder kann sich auf seine Weise der Besinnung und dem Gebet hingeben, wobei auch Schlaf nachholen und Spazierengehen in der Natur (das Kloster hat einen weitläufigen Park und grenzt an ein recht ausgedehntes Waldgebiet) ihren Platz haben dürfen.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Covid-19-Pandemie finden die Kurse im Kloster Birkenwerder derzeit unter 2G-plus-Bedingungen statt (geimpft oder genesen und Schnelltest-Bescheinigung bei Anreise). Wenn Sie seit mindestens 10 Tagen geboostert sind, genügt es, dass Sie am Anreisetag einen Selbsttest machen. Bitte beachten Sie das aktuelle Hygienekonzept des Klosters und bringen Sie eine Mund- und Nasenbedeckung (FFP2- oder KN95-Maske) mit.

Weitere Informationen und Anmeldung ab sofort bei Diakon Tobias Riedel, Telefon 04543 / 888 622, E-Mail diakonriedel@sankt-ansverus.de. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2022. Herzliche Einladung!

Blick in die Klosterkirche. Foto: Tobias Riedel